Basisprogramme

Dr. Wolff Back-Check

Auch in Deutschland sind Rücken- und Wirbelsäulenbeschwerden unter den häufigsten Gründen einen Mediziner aufzusuchen. Oft ist neben einer Muskelschwäche, besonders  das Ungleichgewicht der Kraft im Oberkörper ein entscheidender Einflussfaktor. Diese muskulären Dysbalancen führen zu  Fehlhaltung und/oder Verspannungen.

Aus diesem Grund steht bei uns vor dem Start Ihrer Trainingsmaßnahme eine umfangreiche Muskelanalyse für Sie auf dem Programm.

  • Welche Muskeln sind stark?
  • Welche weisen ein Defizit auf?
  • Wie ist das Kraftverhältnis der in Wechselwirkung stehenden Muskelgruppen?
  • Ist es wirklich der Rückenmuskel, der  trainiert werden muss, oder stehen andere wichtige Muskelpartien im Fokus des Trainings?

Anhand des „Dr. Wolff Beck-Check“  erhalten wir die Antworten auf diese Fragen.  Sie bilden eine essenzielle Grundlage für die Erstellung eines ganzheitlichen und persönlichen Therapiekonzepts, welches unter der Leitung Ihres Trainingstherapeuten konzipiert wird.

 

IHRE VORTEILE

Kraftverhältnisse werden exakt berechnet

Muskuläre Defizite und Dysbalancen werden analysiert

Re- Tests weisen Ihre Trainingserfolge nach und dokumentieren den Verlauf